Die Idee, die hinter “Geschichte(n) zum Anfassen”, steckt, ist die Funktionsweise der Schmiede und der historischen Alltagsgegenstände durch Ausprobieren näher zu bringen und so Geschichte mit (fast) allen Sinnen erlebbar zu machen.

Waren Sie beispielsweise schon einmal dabei, als ein Schmiedefeuer entfacht wurde? Haben Sie mit einer Handmangel Wäsche gemangelt? Sind Sie schon einmal auf einem Fahrrad aus den 40er Jahren gefahren? Bei uns können Sie diese und noch mehr Dinge ausprobieren und so Geschichte “erfahren”!

Neben all diesen Dingen können Sie auch unser Schustermuseum besuchen und so erfahren, wie der letzte Schuster von Groß Neuendorf gearbeitet hat. Natürlich können Sie auch hier die Werkzeuge in die Hand nehmen und vielleicht besuchen Sie uns an einem der Museumstage und erleben einen Schuster bei der Arbeit...

Schmiede

Schusterhaus

Museen
Startseite
Museen
Aktuelles
Kontakt
Gästebuch
Presse